24.01.2021 – Sonntag , Tagebuch Teil 2

Für kurze Zeit war am Nachmittag sogar die Sonne bereit, sich zu zeigen.

Aber dies hat keine Temperatursteigerung bewirkt, es blieb um die 5 Grad Celsius.

Zu kalt, wie ich feststellen konnte, beim Nachfüllen der Sonnenblumenkerne im Vogelhäuschen.

Dabei konnte ich beobachten, dass zuerst nur eine, aber nun immer mehr junge Tauben schlank und wendig genug sind, um sich an der Breitseite kurzzeitig festzukrallen.

Landung auf dem Dach, danach herunter hangeln, wie ich es bisher nur von Papageien gesehen hatte, und zum Schluss ein beherzter Sprung.

Danach können sie ihren Kopf unter der dort angebrachten Stange durchzwängen und ein paar Körner erhaschen.

Ich hatte schon beim Zusammenbauen überlegt, welchen Sinn diese beiden Querstangen haben.

Nun wird mir klar, damit sollen größere Vögel abgehalten werden, sich über das Futter der Singvögel herzumachen.

Mein geplantes Mittagessen, Hähnchengeschnetzeltes in Sahnesoße mit Spätzle, musste leider ausfallen.

Es wäre zu schwer für meinen Magen gewesen, wurde mir von ihm signalisiert.

Dafür gab es eine leichte Gemüsesuppe mit Suppennüdelchen und einem rohen Ei.

Inzwischen geht es mir deutlich besser, auch wenn ich noch den letzten Abend und die Nacht in meinen Knochen spüre.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s