17.01.2021 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 3

Das war fast wieder das ganze Wochenende.

Lief eigentlich recht gut, mit Schneefall, viel Schlaf und keine großartigen körperlichen Probleme.

Ich kam sogar an meinen Lebenserinnerungen weiter.

Immerhin habe ich in den ersten 16 Tagen des neuen Jahres zwei von sechs fertig bekommen.

Anschließend ein ausgiebiges Nachmittagsschläfchen, das mich in der letzten halben Stunde im Halbwachtraum in einen türkischen Lebensmittelladen trieb.

Am Morgen noch Inden und nun Türkei, schon ein bisschen seltsam, wo sich mein Archivar da so alles herumtreibt.

Oder ist er gerade auf dem Weg von Asien übers Land nach Europa?

Möglicherweise komme ich im nächsten Traum weiter und sehe, wohin die Reise führt.

Beruhigend, dass die Traumerlebnisse in der Neuzeit und nicht im Mittelalter abliefen, sodass ich mir nicht völlig fremd vorkam.

Aber gleich geht es erstmal zum Abendessen, leckerer Hähnchenschlegel mit Gemüse, Bratensaft und Rösti.

Und vielleicht ergibt sich später noch ein gemütlicher, schöner Wochenendabschluss, mit meiner liebten süßen Babsie.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.