16.01.2021 – Samstagabend , Tagebuch Teil 3

Mit einem ausgiebigen und erholsamen Nachmittagsschlaf beendete ich einen recht zufriedenstellenden Samstag.

Eigentlich dachte ich anschließend bei einem Stück Kuchen meine nächste Lebenserinnerung fertig zu schreiben.

Der größte Teil war ja bereits getippt und die Feinabstimmung, Fehlerkorrektur, etc. sollte in einer knappen Stunde erledigt sein.

Mit diesen Gedanken muss ich wohl abermals eingedöst sein, den plötzlich meldete sich mein Magen mit unüberhörbarem Knurren.

Zur Verdeutlichung, dass es höchste Zeit für die Nahrungsaufnahme sei, hämmerte es gegen meine Schläfe.

Aber bevor ich mich gleich in die Küche begebe, die Überreste vom Nachmittag aufzuwärmen, noch kurz einen Tagebucheintrag.

Nicht so einfach, wenn immer wieder der Körper gedanklich zum leckeren Abendessen abschweift.

Beim Schließen der Rollos konnte ich sehen, dass der Schnee weiterhin in Rudimenten vorhanden ist.

Kein Wunder, wo es doch erneut kurz vor 0 Grad Celsius ist.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s