10.01.2021 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 4

Kaum hatte ich meinen Betrag über die sehr zähfließenden eMail Benachrichtigungen geschrieben, kamen diese wie gewöhnlich sofort nach Absenden an.

Allerdings auch jede Menge an bereits längst überholten und beantworteten.

Zufall oder sollte ich vermuten, dass da jemand mitgelesen hätte.

Ich denke wohl eher das Erstere, sonst könnte man Verfolgungsängste bekommen.

Es müssen vermutlich Hunderte, wenn nicht sogar Tausende solcher Meldungen und sonstige Nachrichten alleine im deutschen WordPress bzw. Mail-System pro Stunde unterwegs sein.

Kaum war das durcheinander in meinen diversen Mailfächern bereinigt, meldete sich mein Körper, mit der leisen Nachfrage, wie es mit einem kurzen Nickerchen wäre.

Leider wurde aus der geplanten Stunden wie fast nicht anders zu erwarten annähernd drei.

Nun freut sich besonders mein Magen auf das Abendessen, aufgewärmter Sauerbraten mit frischen Röstis aus dem Backofen.

Und somit hätte sich gleichfalls dieser Sonntag weitgehendst erledigt.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s