07.01.2021 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Wieder einmal ist es mir nicht gelungen, meine Gedanken vorm Einschlafen abzuschalten oder zumindest in eine angenehme Richtung zu lenken.

Dies bescherte mir dann eine unruhige Nacht, wobei ich circa alle 2 – 3 Stunden auf die Uhr schaute, in der Hoffnung, es wäre bereits Zeit zum Aufstehen.

Wobei dieser Traum, der sofort weiterging, sobald ich erneut einnickte, noch nicht mal ein wirklicher Albtraum war.

Im Moment bin ich mir noch unsicher, ob ich ihn aufschreiben oder lieber doch möglichst rasch vergessen sollte.

Mal abwarten, ob er sich weiter in meinen Gedanken festkrallt oder sich im Laufe des Vormittags verzieht.

Das Letzte, an das ich mich erinnere, war, bevor dieser Gedankenfilm ablief, ich sah aus dem Fenster und es schneite.

Aber auch dies leider nur ein Traumbild, wie ich vorhin beim Blick aus dem Küchenfenster feststellen musste.

6 Antworten zu “07.01.2021 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. lieber Dieter, vielen Dank für den schönen Beitrag, beste Grüße von mir zu dir, Klaus

    Gefällt 1 Person

  2. Hier fielen etwa eine Viertelstunde lang fast Handtellergrosse Schneeflocken, doch jetzt scheint die Sonne durchkommen zu wollen.
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

    • Ist der Schnee wenigstens liegen geblieben, mein Herzblatt ❤
      Wenn es kalt genug ist, kann ihn dann auch nicht die Sonne so schnell wegtauen.
      Hier ist es leider nur grau in grau und knappe 4 Grad Celsius.
      ❤ ❤ ❤

      Gefällt mir

  3. hab ein gutes Wochenende, Klaus

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s