01.01.2021 – Freitag , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter)

In der Neujahrsnacht kam mir plötzlich in den Sinn, dass ich mich nicht wirklich an viele solche Jahresübergänge erinnern kann.

Vielleicht 6 bis 7 die mir als etwas besonders in Erinnerung blieben.

Aber insgesamt war es für mich einfach ein weiterer Feiertag, an dem ich nicht zur Arbeit gehen musste, konnte, durfte.

Mit ein Grund, warum ich schon Mitte zwanzig entschied, mich beruflich selbstständig zu machen.

Denn da konnte ich zumindest die Feiertage so nutzen, wie es mir passte.

Manchmal sogar bei einem Auftraggeber im Büro, der dringende Arbeiten, möglichst am ersten Arbeitstag des neuen Jahres, erledigt haben wollte.

Da es ja sowieso ein von Menschen festgelegtes Datum ist, fehlt mir das Gefühl dafür, warum gerade zu diesem Zeitpunkt ein Neubeginn für alles Mögliche sein sollte.

Eine Antwort zu “01.01.2021 – Freitag , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter)

  1. … ist halt eine Tradition 😉

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.