29.12.2020 – Dienstag , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter)

Ich bin mir nicht sicher, ob es Vorsätze oder Absichten fürs neue Jahr sind.

Aber irgendetwas beschäftigt mich die letzten Tage und bringt eine gewisse Lähmung in meinen Alltag.

Deswegen kam ich heute am Morgen auch schwer aus dem Bett und saß bis 12 Uhr im Schlafanzug lustlos vorm Laptop.

Was nun lediglich ein Vorsatz bleibt oder über die Absicht zur Handlung wird, zeigt sich in den ersten Tagen des neuen Jahres.

Denn nach meiner eigenen Erfahrung gelingt es nur, wenn man es nicht aufschiebt, sondern gleich anpackt.

Daher habe ich heute gleich begonnen, einige der wichtigsten Punkte schriftlich festzuhalten, was für mich schon ein Startzeichen ist.

Vom reinen Gedanken zur Absichtserklärung, sozusagen.

Eine Antwort zu “29.12.2020 – Dienstag , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter)

  1. Genau – warum auf einen Stichtag warten?
    Einfach machen 👍

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s