27.12.2020 – Sonntag , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter)

Was einem alles so am frühen Morgen beim langsam in den neuen Tag hinein Dösens durch den Kopf geht.

Irgendwie kam ich heute auf die Überlegung, was ist eigentlich der Unterschied zwischen Vorsätze und Absichten.

Wobei meine Betrachtungen sich rein auf die psychologische bzw. mentale Ebene bezog.

Einige machen sich gerade zum Jahresende, für das neue Jahr, eine Liste mit Dingen, die sie alles ändern wollen.

Und gerade da liegt der Gegensatz, in diesem Wort „wollen“ oder „möchte“ bzw. „würde gerne“, leider oft genug bleibt es auch dabei.

Ansonsten würde aus einem Vorsatz eine Absicht, welcher immer einer Handlung folgt.

Zumindest ist dies meine Erkenntnis, respektive Erfahrung damit.

Also am besten keine Auflistung mit möglichen Veränderungen, sondern lieber eine Aufstellung der Absichten, die normalerweise das/die Wörtchen „machen“, „anpacken“ enthalten.

Nun liegt es dann an jedem, ob er die Liste abarbeitet oder sie bereits am 1. Januar in der Versenkung verschwindet.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.