14.12.2020 – Montag , Tagebuch Teil 3

Heute regnet es mal nicht und der Himmel ist ebenfalls nur leicht bewölkt.

Vorhin kam sogar ein Anflug von Sonnenschein für kurze Zeit.

Insgesamt kann ich sagen, der Vormittag ist bisher soweit gut verlaufen.

Nur das Hämmern der Handwerker nervt leicht, aber irgendwann sind die hoffentlich mit der Wohnungsrenovierung fertig.

Mal schauen, was ich noch den Nachmittag über machen kann.

Im Moment schaut es danach aus, als könnte das Nachmittagsschläfchen ausfallen.

Es würde mir gut passen, sollte sich endlich mein Schlafrhythmus wieder auf ein vernünftiges Maß einstellen.

Früh Schlafen gehen, möglichst durchschlafen, ohne großartige Störungen und nach geruhsamen 5 – 6 Stunden aufstehen.

Nachmittags dann noch 30 Minuten Entspannung auf dem Sofa, nach Möglichkeit ohne bzw. länger zu schlafen.

So könnte ich mir einen Tagesablauf vorstellen, bei dem ich einiges produktiv schaffen würde.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s