11.12.2020 – Freitagabend , Tagebuch Teil 3

Langsam entwickelt sich mein Körper zum Langschläfer.

Erneut verlangte er, obwohl ich in der Nacht bereits gute 6 – 7 Stunden geschlafen hatte, am Nachmittag weitere 3 Stunden Schlaf.

Liegt es an der dunklen Jahreszeit oder der sich immer mehr in mir ausbreitenden Ruhe und mentale Gelassenheit.

Je intensiver ich mich mit diesem Thema beschäftige, ich habe gedanklich eine weitere Übungseinheit ausgearbeitet, doch leider noch nicht niedergeschrieben, um so dringender benötige ich dieses mentale abschalten.

Das Brotteigansetzen und Brotbacken fiel auch aus, denn im letzten Moment erinnerte ich mich, dass da ja noch ein halber Laib im Kühlschrank wartet.

Gleich beim Abendbrot werde ich sehen, ob es sich frisch gehalten hat.

Wenn ja, dann bedeutet dies, alle 14 Tage Backen und den Teig für 4 Wochen in der nächsten Woche ansetzen.

Nun freue ich mich auf den schönen, gemütlichen Tagesausklang mit meiner geliebten süßen Babsie, beim Skypegespräch und online Würfelspielchen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s