09.12.2020 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 3

Es ist einfach hoffnungslos zu versuchen, am Nachmittag, mit einem kurzen Nickerchen zu entspannen.

Auch heute kam ich erst nach fast 4 Stunden wieder aus dem Traumland zurück.

Aber nur, weil mein Magen stark genug rumorte und sich nicht mehr mit weiteren Vertröstungen seitens meines Archivars begnügen wollte.

Da bleibt jetzt lediglich Zeit für ein rasches Abendbrot, um meinen Körper insgesamt zufriedenzustellen.

Etwas später, nach dem gemeinsamen Abendausklang mit meiner geliebten süßen Babsie, wartet der Genuss des Wackelpeters auf uns.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.