30.11.2020 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Die letzte Nacht war einfach zum vergessen.

Viel zu viele Unterbrechungen und dazwischen die wildesten Träume, welche auch nicht unbedingt entspannende waren.

Kein Wunder, das mein Magen verrückt spielt, ganz davon abgesehen von den Kopfschmerzen.

Im Moment zweifle ich stark daran, dass ich nach dem Frühstück wirklich in die neue Woche starte oder doch lieber erneut im Bett verschwinden sollte.

Die knapp über 0 Grad Celsius sind ebenfalls keine große Hilfe.

Dies wird wohl ein Montag, an dem ich froh bin, wenn er endlich vorbei ist.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.