26.11.2020 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Nachdem mich der Kampf mit den Kopfschmerzen, ausgelöst durch den Luftdruckwechsel, bis in den Abend viel Kraft kostete, verschwand ich relativ früh im Bett.

Leider wurde mein Nachtschlaf circa alle 2 Stunden unterbrochen und eine Stunde vorm geplanten Wecken beendet.

Leicht gerädert, mein Körper hat an solchen Attacken am längsten zu knabbern, komme ich äußerst langsam in den Donnerstag.

Keine Ahnung, wo die ersten 60 Minuten nach dem Aufstehen immer bleiben, aber nur sehr selten kann ich diese bewusst nutzen.

Mal gespannt abwarten, was heute so alles ansteht und wie sich das Wetter zeigen wird.

Im Augenblick noch grau und mit knappen 4 Grad Celsius nach meinem Geschmack zu kalt.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.