23.11.2020 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Auch diese durchwachsene Nacht habe ich einigermaßen überstanden.

Denn wenn man so alle 1 bis 2 Stunden aufwacht und auf Wanderschaft gehen muss, kann man kaum von erholsam sprechen.

Nicht nur das öfter Aufstehen war unangenehm.

Die knappen 3 Grad Celsius, zusammen mit der Nässe des Regens, ließen mich jedes Mal, halb durchgefroren, zurück ins warme Bett kriechen.

Kaum kurz eingenickt trieb es mich erneut aus Morpheus Armen.

Dennoch fühle ich mich, zumindest im Moment, noch recht gut für die neue Woche gerüstet.

3 Antworten zu “23.11.2020 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Ich wünsche dir, alles was deine Seele braucht um glückselig zu sein. Segen aus OÖ:
    M.M.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.