20.11.2020 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Das war jetzt ein wilder und langer Ritt durch die Nacht.

Es fing alles gestern kurz vor Mitternacht an, als plötzlich mein Kreislauf verrückt spielte.

Erst nachdem ich mich aufs Sofa legte, beruhigte er sich langsam und für die nächsten 90 Minuten schlummerte ich ein.

Urplötzlich riss mich ein heftiges Grummeln im Magen/Darmbereich in die Höhe, dies sollte mich auch noch bis gegen 6 Uhr am frühen Morgen beschäftigen.

Ganz abgesehen von den wirren Träumen, die sogar Teilweise einen Sinn ergaben bzw. mich an Ereignisse aus den 80er/90er-Jahren erinnerten.

Danach fand ich endlich für knappe 3 – 4 Stunden einen erholsamen Schlaf.

Noch etwas wacklig auf den Beinen, aber sonst scheint alles wieder in Ordnung zu sein.

Ich denke, heute wird ein sehr geruhsamer Freitag.

2 Antworten zu “20.11.2020 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. geruhsam, auch bei Kälte, sind ja drinne, beste Grüße von mir zu dir, Klaus von der Müritz

    Gefällt 2 Personen

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.