14.11.2020 – Samstag , Tagebuch Teil 2 — (Traumtagebuch)

Gestern beim Nachmittagsschlaf hatte ich ein seltsames, ungewohntes Erlebnis.

Ein Halbwachtraum ohne wirkliche Handlung und nur wenigen visuellen Eindrücken.

Dafür umso mehr Emotionen und Gefühle strömten auf mich ein, vom rein mentalen bis zur letzten Faser meines Körpers.

An bildhaften Erinnerungen blieb lediglich eine amerikanische Kleinstadt, so um die Ende 40er-Jahre, wo sich alle Menschen kennen und kaum etwas Interessantes passiert.

Als Teenager eine entweder nur schwer ertragbare Situation oder ein sich unheimlich heimisch und geborgen Fühlen.

Dass schönste daran war jedoch, dass diese Stimmung noch weiter den ganzen Abend anhielt.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.