10.11.2020 – Dienstag , Tagebuch Teil 3

Heute kam dann endlich die erste Lieferung online bestellter Lebensmittel.

Komplett und sehr fachmännisch verpackt in einem stabilen Karton.

Allerdings mit einer leichten Verspätung, was mich veranlasste, gleich an die nächste Einkaufsliste zu gehen.

Lieber eine Lieferzeit von 8 – 14 Tage einplanen und kommt es tatsächlich schneller, dann ist es auch nicht weiter schlimm.

Ist eben doch ein Unterschied, ob man mal rasch um die Ecke zum Geschäft geht, wenn man bemerkt, dass etwas im Haushalt fehlt.

Aber da ich dies in meinem 1. Beruf als Industriekaufmann im Einkaufsbereich gründlich gelernt habe, kein Problem für mich.

Genug Lagerplatz konnte ich außerdem in meinen Küchenschränken freiräumen.

Leider fand ich noch keine zufriedenstellende Lösung für Getränkelieferungen.

Daher wird es, was in dieser kalten Jahreszeit nicht verkehrt ist, in nächster Zeit vermehrt Tee anstelle Wasser oder Saft geben.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.