09.11.2020 – Montag , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter)

Gedanken, was ist das eigentlich?

Woher kommen sie und wohin gehen sie?

Dabei meine ich nicht das bewusste Nachdenken oder Erinnerungsfetzen, sondern dass, was einem so den ganzen Tag durchs Gehirn wabert.

Mal lauter, drängender und dann wieder nur ein diffuses wispern, ein schemenhaftes Gefühl.

Sie scheinen zeitlos und oftmals nicht fassbar zu sein.

Geradeso als hätte man einen Radioempfänger ohne festes Frequenzband angeschaltet.

Manchmal sind dann mehrere Sender auf einmal zu hören, aber eben nicht immer alles verständlich.

Zumindest ergeht es mir so und manchmal finde ich den Knopf nicht, um sie abzudrehen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.