05.11.2020 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 3

Bis kurz vor 18 Uhr konnte ich den Versuch durchhalten, heute kein Schläfchen am Nachmittag zu halten.

Aber dann rächte sich mein Körper mit grausamen Schmerzen im Kreuz, gerade so, als würde ich in der Mitte durchgebrochen.

Da half alles nichts, sodass ich zustimmte, für 30 Minuten aufs Sofa zu verschwinden.

Als zur vorgesehenen Zeit der Wecker klingelte, wollte ich auf Weckwiederholung drücken, aber wie aus einem dichten Nebel heraus beobachte ich, dass mein Finger da nicht mitspielte.

Und so wurden dann doch erneut gute zwei Stunden, bevor ich mich in den frühen Abend zurückkämpfen konnte.

Nun geht es gleich mit dem aufgewärmten Mittagessen gemütlich vor den Fernseher, bis zum gemeinsamen Tagesausklang, mit meiner geliebten süßen Babsie.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.