04.11.2020 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 2

Ich glaube es fast nicht, jetzt hat sich mein Körper doch noch den fehlenden Nachtschlaf einfach genommen.

Aus den geplanten zwei Stunden wurden so ganz schnell fünf, also den ganzen Nachmittag.

Als ich mich um 13:30 Uhr hinlegte, schien die Sonne und beim nächsten Gongschlag war es dunkel.

Es dauerte ein paar Minuten, bis ich registrierte, wo und wann ich bin.

Mein Kreislauf mahnte mich, bloß nicht in Hektik ausbrechen zu wollen, sondern es in aller Ruhe anzugehen.

Damit wird es wohl nichts mehr mit einem weiteren Küchenschrankteil bearbeiten.

Was jedoch nicht tragisch ist, da die Lebensmittel sowieso im Laufe der kommenden acht bis vierzehn Tagen erst eintreffen.

Nur Schade, dass ich nicht weiter an meinen Lebenserinnerungen schreiben konnte, aber auch das läuft mir nicht davon.

Für heute bleibt lediglich das gemütliche Abendessen vorm Fernseher und später die gemeinsame schöne Zeit zum Tagesausklang mit meiner geliebten süßen Babsie.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.