31.10.2020 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Wie fast jeden Morgen sitze ich hier am Laptop, meine Haferflocken schlürfend, über den kommenden Tag nachdenkend.

Immer froh, wenn es zeitig und ohne Schmerzen klappte aus den Federn zu kommen.

Heute schaut es gut aus, denn die Kopfschmerzen des gestrigen Tages sind zum Glück verschwunden, genauso wie die dunklen Regenwolken.

Es könnte ein schöner Herbsttag werden, mit Sonnenschein und bereits 15 Grad Celsius, weiter steigend.

Ich werde gleich mit dem üblichen wöchentlichen Wohnungsputz beginnen und anschließend langsam auf den neuen Monat vorbereiten.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s