28.10.2020 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

Erneut schlief ich beim Fernsehen ein und wurde kurz nach 5 Uhr wach.

Zum Aufbleiben war es mir zu früh, aber leider wollte sich kein neuer Schlaf einstellen.

Nachdem ich etwas über 1 Stunde vor mich hin gedöst hatte und dem beginnenden Tag dabei lauschte, entschloss ich aufzustehen.

Mal schauen, was dieser Mittwoch alles im Gepäck und Überraschungen vorzuweisen hat.

Auf jeden Fall versuche ich, die letzten Oktobertage dieses seltsamen Jahres in Ruhe und ohne unnötigen Stress hinter mich zu bringen.

Es hörte sich zwar vorhin so an, als würde es regnen, jedoch soweit ich bei den aktuellen Lichtverhältnissen erkennen konnte, sind die Gehwege nicht feucht.

Dafür mit jeder Menge Laub bedeckt, was wohl in Kürze den Mann mit dem Laubsauger auf den Plan rufen wird.

Eine Antwort zu “28.10.2020 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Deine Formulierung „seltsames Jahr“ gefällt mir.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.