21.10.2020 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

Das war wieder eine Nacht, mit vielen Unterbrechungen und wilden Träumen.

Also kein Wunder, dass ich nicht direkt nach dem Weckerklingeln aus dem Bett springen wollte.

Aus einem nur nochmal kurz ausstrecken wurden so schnell weitere 45 Minuten dösen.

Und wenn ich daran denke, dass in wenigen Tagen die Uhren zurückgestellt werden, war doch noch pünktlich in den Tag gestartet.

Während ich nun auf die Sonne warte genieße ich wie jeden Morgen, seit ein paar Tagen, meinen morgendlichen Haferflockentrunk.

Heute wird der neue Mixstab eingeweiht, nebenbei eine Maschine mit Badehandtücher gewaschen und das Wohnzimmer gereinigt.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s