13.10.2020 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Kurz war die Nacht, lediglich knappe 3 Stunden, aber dennoch fühlte ich mich fit genug, um 6:30 Uhr aufzubleiben.

Keine Kopfschmerzen, auch wenn es mit 8 Grad Celsius Außentemperatur etwas zu kühl war, was hoffentlich bis zum Einkaufen noch deutlich wärmer wird.

Lediglich merke ich, wie die letzten Jahre üblich, die kalte Jahreszeit in meinen Knochen.

Ich hätte doch auf den Orthopäden bei der Marine hören sollen, der mich warnte das ich, wenn ich so weitermache, dies im Alter bereuen würde.

Gleich freue ich mich jedoch auf mein Frühstückscrêpe mit Brombeermarmelade und einen Schokokaffee.

Anschließend werfe ich die Waschmaschine an und sobald diese fertig ist, geht es los zum Wocheneinkauf.

Was dann noch bis zum Mittagessen in Angriff genommen werden kann, denke ich, wird sich zeigen.

Eine Antwort zu “13.10.2020 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Wenn man jung ist, ist das Alter einfach unendlich weit weg 🤔

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.