10.10.2020 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Ein sehr später Start in einen zumindest wettermäßig schöneren Samstag.

Wie er ansonsten wird, zeigt sich nach einem kleinen Frühstück.

Mal schauen, ob ich noch die Bruchstücke meines letzten Halbwachstraumes zusammen bekomme.

Es war eine wilde Mischung zwischen Traumszenen und von Körperteilen gesteuerten Impulsen.

Zum einen versuchte mich mein Magen mit köstlichen Leckereien zum Aufstehen zu bringen.

Auf der anderen Seite mahnte mich mein Kreislauf, es ruhig anzugehen und zu warten bis zum Weckerklingeln.

Mein Gedankenarchivar machte daraus eine wilde Verfolgungsjagd durch einen mit vielen Tiergeräuschen gefüllten Dschungel.

Das waren dann wohl meine gefiederten Freunde, die sich über ihre gut gefüllten Futternäpfe am frühen Morgen hermachten.

Irgendwann konnte ich meine Neugier nicht zurückhalten, die nur mal kurz einen Blick auf den Wecker machen wollte.

Überrascht stellte ich fest, noch ein paar Sekunden Grübelns, das mich da doch tatsächlich zwei 10er anlächelten.

Also höchste Zeit aus dem Bett zu kommen, bevor die ersten Hungerkopfschmerzen auftauchen.

Und nun muss ich einfach zusehen, was der weitere Tag so bringt.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.