21.09.2020 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Nun denn, man kann sagen, es ist eine neue Woche, aber mehr bisher auch noch nicht.

Die Nacht war ebenso durchwachsen und die Temperatur nähert sich mit raschen Schritten dem einstelligen Bereich, zumindest nachts.

Dennoch empfand ich es zum Teil zu warm oder zu einengend unter der warmen Decke, sodass ich mehr oder weniger diese von mir strampelte.

Vom letzten Traum möchte ich erst gar nicht sprechen, außer dass er mich sehr stark an Der Marathonmann mit Dustin Hoffmann erinnert.

Unverständliche Fragen und unerbittliche Fragesteller, die eine Antwort erwarten.

Die Sonne scheint, das frühstücke mundet und es wird Zeit, langsam in den Montag zu starten.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.