20.09.2020 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

In der letzten Nacht musste ich lediglich zweimal aufstehen.

Dadurch kam ich sogar auf einen langen Schlafzyklus von fast 4 Stunden am Stück.

Allerdings auch nur, da mein Körper und Gedankenarchivar sich verbündeten.

Der eine hielt die rudimentären Funktionen im Griff und der andere präsentierte mir rätselhafte Bilder, genau wissend, wie neugierig ich bin.

Über das wie die fünf Sinne und das Gehirn mit dazu beigetragen haben, später in einem Gedankensplitter, denn dies würde hier zu sehr in die Tiefe führen.

Außerdem wartet mein aufgebackenes Sonntagsbrötchen im Backofen, dass ich es mit leckerer Wurst und Käse belege.

Ich denke, diesen Sonntag werde ich erst mal ganz gemütlich und in aller Ruhe starten.

Einfach schauen, was sich so über den Tag an Gelegenheiten ergibt.

Die Sonne scheint, wobei 15 Grad Celsius gewöhnungsbedürftig sind.

Jedoch ohne Probleme durch einen dicken Bademantel ausgeglichen werden können.

3 Antworten zu “20.09.2020 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Heute war Tag 1 mit Handschuhen beim Morgenspaziergang.

    Gefällt 2 Personen

  2. Dazu ist der Sonntag da: Es ruhig angehen zu lassen 😎🌈

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.