12.09.2020 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Gut ausgeruht startete ich nach circa 3 – 4 Stunden ununterbrochenem Nachtschlaf recht früh in einen nach Sonnenschein aussehenden Samstag.

Es war zwar erst kurz nach 7 Uhr, aber für diese knappe Stunde, bis der Wecker sich meldet, rentierte sich kein erneutes Hinlegen mehr.

Mal abwarten, was ich aus diesem Tag machen kann, außer die Wohnung putzen und etwas Leckeres fürs Wochenende kochen.

2 Antworten zu “12.09.2020 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Wien hat eine Hitzewelle. Zu Mittag hatte es schon 27° und die Sonne brannte heiss auf meinem Rücken, am Nachhauseweg vom Spaziergang.
    Kaum ein Unterschied ihrer Intensität zwischen Juli und August.
    Hmm…wir haben ja doch noch 11 Tage Sommer – hatte ich ganz vergessen.
    Wünsche Dir einen schönen Samstag und drück Dich ganz lieb ❤

    Gefällt 1 Person

    • Hier sind es bisher „nur“ 26° was jedoch recht angenehm ist.
      Aber nächste Woche möchte der Sommer es nochmals wissen und es sind Temperaturen bis 30^angekündigt.
      Da werden sich die Weinbauern freuen, in dieser Hitze die Trauben zu ernten.
      Mach du dir auch einen wunderschönen Samstag, mein herzallerliebstes süßes Mausebärli ❤ ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.