01.09.2020 – Dienstagabend , Tagebuch Teil 3

Das war jetzt genau das Richtige, nach den körperlichen Anstrengungen, einen langen Nachmittagsschlaf.

Meine Oberschenkelmuskeln brennen nicht mehr und auch meine Füße fühlen sich kaum noch so an, als würde ich barfuß über eine Mischung Rollsplitt mit Glasscherben laufen.

Ohne Bonnie habe ich einfach die letzten Wochen bzw. Monate viel zu selten die Botanik unsicher gemacht.

Es wäre abwegig, dieses auf den Virus zurückzuführen, denn ich befürchte, dass ich dies sonst ebenfalls nicht getan hätte.

Alleine macht es einfach viel weniger Spaß, finde ich.

Ich konnte zwar weder welche sehen noch hören, auch nicht auf meinem Weg in die Stadt, aber dennoch sind sie da.

Denn wer hätte sonst sowohl die Schale am Boden sowie das Futterhäuschen so gut besucht, dass ich 2/3 nachfüllen musste.

Wenn die Mauser vorbei ist, werde ich mich umso mehr an dem Gezwitscher meiner gefiederten Freunde erfreuen.

Und nun geht es gleich mit einer heißen Schokolade und Käsebrot gemütlich vor den Fernseher.

Zum gelungenen Tagesabschluss wäre etwas gemeinsame Zeit mit meiner geliebten süßen Babsie per Skype und ein paar online Würfelspielchen wunderbar.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.