31.08.2020 – Montag , Tagebuch Teil 2

Heute ist mir irgendwie die Zeit davongelaufen.

Bereits beim Aufstehen verschwand eine gute Stunde nur so im nirgendwo.

Erst als mein Magen sich überdeutlich durch lautes Knurren bemerkbar machte, stellte ich fest, wie spät es bereits wurde.

Ich dachte, es müsse um die 14 Uhr sein, aber weit gefehlt, denn es war nach 15 Uhr.

Zum Glück brauchte ich mein Mittagessen lediglich aufwärmen und umging dadurch die nächste Verwarnung meines Körpers, in Form leichter Kopfschmerzen.

Mal schauen, ob ich den Mittagsschlaf umgehen kann oder etwas später ein kurzes Nickerchen von maximal 30 Minuten ausreicht.

Ansonsten werde ich den Sommer in aller Ruhe ausklingen lassen.

Morgen beginnt ja schon nach meteorologischer Sicht der Herbst.

Für die Natur, gemäß Kalender und Astronomie, jedoch erst am 22. September.

Da kann man wohl bloß gespannt die nächsten drei Wochen beobachten, wie sich das wettermäßig zeigt.

Eine Antwort zu “31.08.2020 – Montag , Tagebuch Teil 2

  1. Das kenne ich so gut, dass einem manchmal einfach die Zeit abhanden kommt 🙂 Liebe Grüße, Trina

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s