28.08.2020 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Nun gut, so hatte ich es mir nicht vorgestellt, wahr wohl in meinen Wünschen nicht exakt genug.

Noch vor Kurzem wünschte ich, mal wieder langer als 2 bis 3 Stunden am Stück schlafen zu können.

Allerdings dachte ich da eher in der Zeit zwischen zwei und acht Uhr.

So wie es jedoch ausschaut, verschiebt sich dies alles um mindestens eine Stunde nach vorne.

Dazu fällt mir gerade beim Schreiben ein, es könnte an der Sommerzeit liegen.

Eine für meinen Körper unbekannt Variable, die sich in zwei Monaten korrigiert.

Auf jeden Fall tat es gut, gemütlich und entspannt in den neuen Tag zu starten.

Das Wetter schaut ebenfalls deutlich besser aus, mit Sonnenschein, 21 Grad Celsius, mäßigem Wind und nur ein paar leicht Quellwolken am Himmel.

Bisher habe ich noch keine Ahnung, was ich mit diesem Freitag anstelle, aber irgendetwas wird mir schon noch einfallen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.