18.08.2020 – Dienstagabend , Tagebuch Teil 3

Das zweite Päckchen kam kurz nach 16 Uhr und bis ich soweit war, für wenigstens ein kleines Schläfchen, fingen die Feierabendhandwerker mit ihren Arbeiten an.

Dennoch versuchte ich mein Glück, gab jedoch nach 30 Minuten mehr oder weniger vor mich hindösen auf.

Noch scheint die Sonne, aber am Himmel ziehen dunklere Wolken auf.

Entsprechend schwül und drückend ist die Luft im Moment.

Da hoffe ich sehr, es gibt einen erfrischenden Regen später am Abend oder in der Nacht.

Vorhin gab es auf meinem Balkon einen kleinen Tumult zwischen verschiedenen Tauben.

Zumindest eine hat erneut ne große weiße Feder verloren.

Zum Schluss thronte eine Dunkelgraue auf dem Futterhäuschen, während andere der gleichen Farbe am Boden die Futterschale bis auf den letzten Krümel leer putzen.

Auch im Futterhäuschen, der kleineren Singvögel, war fast das ganze Futter verspeist.

Gut das heute, die am Sonntag bestellten, 25 Kg geschälte Sonnenblumenkerne und 5 Kg gehackte Erdnusskerne angekommen sind.

Das sollte für die nächsten 3 Monate ausreichen und wenn nicht, mein Lieferant bringt Nachschub innerhalb von 2 bis 3 Werktagen.

Für mich wird es langsam Zeit mir es mit dem Abendessen vor dem Fernseher gemütlich zu machen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s