16.08.2020 – Sonntag , Tagebuch Teil 3

Nachdem ich die morgendlichen körperlichen Unannehmlichkeiten und die geistige Tristesse überwunden hatte, konnte ich auf eine weitere Ruhepause auf dem Sofa verzichten.

Dafür brutzelte ich mir ein leckeres und sommerlich leichtes Essen, ausreichend für mittags und abends.

Gut gestärkt und mit freiem Kopf schaue ich gleich mal, was ich noch tun könnte, außer mich auf die kommende Woche vorzubereiten.

Das Melonensorbet würde mich schon irgendwie reizen, wobei ich erst einmal meinen Rücken ein bisschen entspannen müsste.

Die knapp 30 Minuten am Herd stehen machen sich leider schmerzhaft bemerkbar.

Es wird Zeit, mein, wegen der Hitze ausgesetztes Fitnessprogramm wieder zu aktivieren, denke ich oder öfters Kochen.

Denn auch dies ist, seit meine Mutter gestorben ist, deutlich eingeschlafen.

5 Antworten zu “16.08.2020 – Sonntag , Tagebuch Teil 3

  1. Immer noch Frieda

    Sieht gut aus daß Essen, schmeckt bestimmt auch gut

    Gefällt 1 Person

  2. Sehr lecker sieht dein sommerliches Essen aus, lieber Dieter, guten Appetit!
    Hab noch einen schönen Sonntagabend und komm gut wieder in die neue Woche, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.