07.08.2020 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Zum Glück verschwanden meine Kopfschmerzen und sonstigen körperlichen Unannehmlichkeiten bis circa 21 Uhr gestern Abend.

Dazu noch ein schönes Skypegespräch mit meiner geliebten Babsie verhalfen zu einem sehr erholsamen Nachtschlaf.

Auch heute schaut es nach einem überaus heißen Tag aus, so dass ich mir nichts großartig vornehme.

Also insgesamt Stimmungstendenz „mañana“.

Vielleicht ein bisschen leichte Hausarbeit und Schreibtischarbeit, ansonsten gemütlich ins Wochenende gleiten.

Ich bin froh, mir gut vorgekocht zu haben, sodass ich bloß jeweils eine Portion aus dem Kühlschrank aufbereiten muss.

Warm als Pfannengericht mit etwas Soße oder kalt als Nudelsalat.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s