06.08.2020 – Donnerstag , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter)

Der Traum vom Dienstagnachmittag warf bei mir die Frage auf „Sind wir mehr oder weniger die Gefangenen unserer Träume?“.

Manchmal bin ich mir nicht sicher, war es nur ein Traum oder doch ein Teil einer Erinnerung an etwas erlebtes.

Eine Art Flashback oder Déjà-vu vielleicht?

Ich hatte mir diesmal den Gedankensplitter per Hand notiert und zwar voll ausformuliert Sätzen, da es mit Stichworten nicht so besonders klappte.

Wenn ich mir jetzt das Schriftbild anschaue, muss ich gestehen, dass es mir gut gefällt.

Zeigt es mir doch, mit den geschwungenen Bögen, in welchem Ruhezustand ich mich da befunden habe.

Eine Antwort zu “06.08.2020 – Donnerstag , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter)

  1. Vor einiger Zeit habe ich auf Deutschlandfunk ein Podcast gehort über Tagträume, denen wir mehr oder weniger permanent unterworfen sind – eine hochinteressante Betrachtungsweise und tatsächlich nachvollziehbar.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.