30.07.2020 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 3

Der Nachmittag verlief fast wie jeden der letzten Tage bzw. Wochen, denn bei diesen Temperaturen bleibt mir nur eine lange Siesta übrig.

Zu viel mehr lässt sich mein Körper einfach nicht überreden, ganz abgesehen von der nötigen Konzentration für geistige Dinge.

Also bekamen meine gefiederten Freunde alle Schalen mit reichlich Wasser und Futter gefüllt, bevor ich mich aufs Sofa verzog.

Bei der offenen Balkontüre konnte ich gelegentlich welche von ihnen dort draußen hören.

Aber dies störte mich relativ wenig beim vor mich hindösen und entspannen.

Nun wird es Zeit für ein leichtes Abendessen und den Krimiabend vorm Fernseher.

Bisher scheint die Sonne mit immer noch 28 Grad Celsius, was hoffentlich bis zum Schlafengehen herunter Richtung 20 Grad Celsius absinkt.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.