29.07.2020 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 2

Zum Glück entschied ich mich gegen den Stadtgang, denn bereits um 11 Uhr waren es über 30 Grad Celsius.

Aber dies ist nicht unbedingt verwunderlich oder hat etwas mit einem Klimawechsel zu tun.

Immerhin haben wir zur Zeit die sogenannten Hundstage, welche in einem normalen Sommer die Heißesten sind, zumindest in Europa.

Im Prinzip sind da sogar die aktuellen Höchsttemperaturen noch fast als niedrig anzusehen.

Dennoch werde ich, solange es nicht deutlich kühler ist, nur noch das Haus fürs allernötigste verlassen.

Da sind wir, mein Körper und ich uns einig, was alles andere als selbstverständlich ist.

Langsam wird es nun Zeit fürs Abendessen und einen geruhsamen Fernsehabend.

2 Antworten zu “29.07.2020 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 2

  1. Hier waren gerade mal 20 Grad mit unangenehmen Wind … Das Wetter ist deutschlandweit mal wieder zweigeteilt. Der Norden bekommt anscheinend keinen Sommer ab. 😦

    Gefällt 2 Personen

Schreibe eine Antwort zu Dieter Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.