16.07.2020 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Gestern ab Nachmittags war ja nicht unbedingt ein wirklich berauschender Mittwoch.

Noch heute spüre ich leichte Nachwirkungen und denke den Donnerstag werde ich sehr ruhig angehen.

Dazu passt das trübe und kalte Wetter, welches kaum an die sommerlichen Tage vergangener Woche erinnert.

Ein Temperatursturz von um die 10 Grad Celsius macht sich überdeutlich in meinen Knochen bemerkbar.

Mal schauen, ob ich meinen Gefrierschrank ohne Probleme Online bestellen kann.

Immerhin habe ich mir bereits ein genaues Model ausgesucht.

Leider steht dieses auf der Homepage des Händlers nur zum Direktabholen bereit.

Also werde ich mich gleich ans Telefon hängen und versuchen dies in einem Gespräch abzuklären.

Ansonsten wird das Ganze auf einen Tag ohne Regenwahrscheinlichkeit und deutlich wärmer vertagt.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.