06.07.2020 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Zum Glück lösten sich die Kopfschmerzen rasch in Wohlgefallen auf.

Bereits kurz nach dem Abendessen merkte ich Linderung und bis zum Schlafengehen machte sich der ruhige Sonntag bemerkbar.

Bereits vor zwei Uhr lag ich im Bett und dass wichtigste, ich hatte den Fernseher ausgeschaltet.

So konnte ich, nach anfänglichen Schwierigkeiten, die nächsten 4 Stunden durchschlafen.

Erst kurz vor 6 Uhr riss mich ein körperliches Bedürfnis aus dem Schlaf.

Nach kurzem Überlegen entschloss ich, da ich mich recht ausgeschlafen fühlte, einfach aufzubleiben.

Gut ausgeruht startete ich daher früh in eine neue Woche.

Wie es ausschaut, könnte es ein schöner sonniger Montag werden.

Auch, wenn sich bisher die Sonne noch ein bisschen ziert.

Der Himmel ist wolkenlos und lediglich ein kräftiger Wind hält die Temperatur noch unter 20 Grad Celsius.

Mal schauen und abwarten, was ich mit diesem Tag so anstellen kann bzw. werde.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.