20.06.2020 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Gestern am späten Abend kam ein heftiger Regen, der sich bereits einige Zeit vorher bei mir durch stärker werdende Kopfschmerzen ankündigte.

Ich dachte, die würden von alleine verschwinden, wenn ich früher schlafen ginge.

Zuerst sah es auch etwas danach aus, aber dann wurden sie so heftig, dass ich um 6 Uhr nicht mehr anders konnte, als ein Aspirin zu nehmen.

Wie meistens half sie rasch und ich konnte entspannt weiterschlafen.

Als die Schmerzen verschwunden waren, lauerte schon mein Gedankenarchivar mit einem meiner schlimmsten Albträume aus den tiefsten Untiefen auf mich.

Kurz vorm Weckerklingeln gelang es mir endlich, diesen wieder bewusst dorthin zu verbannen, wo er hingehörte.

Wenigstens tauchten die Kopfschmerzen nicht mehr auf und ich startete in einen schönen sonnigen Samstag.

Gleich nach dem gemütlichen Frühstück geht es an den wöchentlichen Wohnungsputz und was sonst noch so an Hausarbeit in den letzten Tagen liegen geblieben ist.

Aber alles immer in dem mir vorgenommenen 15 – 30 Minuten Takt, mit den entsprechenden Ruhepausen dazwischen.

Eine Antwort zu “20.06.2020 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Genau – eile mit Weile. Meine Ärztin hat mir auch Intervallarbeiten bei körperlichen Tätigkeiten empfohlen 👍

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.