12.06.2020 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Sonnenschein, wolkenloser Himmel und angenehme 21 Grad Celsius erwarteten mich heute bereits beim Aufstehen.

Obwohl es so schönes Wetter ist, kam ich nur sehr schwer aus dem Bett in den neuen Tag.

Während ich in aller Ruhe frühstücke, mache ich mir in Gedanken einen kleinen Zeitplan und überlege, was ich darin alles unterbringen könnte bzw. müsste.

Es wird Zeit, meinen allgemeinen Tagesablauf grundlegend zu revidieren und aufs Neue in geordnete Bahnen zu lenken.

Viel zu schnell läuft es immer wieder in das Chaos meines Burnouts, leider, ohne dass ich es früh genug bemerkte.

In Kürze steht Bonnie vor der Wohnungstüre und wie viel zu oft bin ich bisher zu nichts gekommen.

4 Antworten zu “12.06.2020 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Hallo Dieter,
    das geht mir heute genauso. Aber bei mir heißt der Hemschuh „Ehemann“ 😂
    Liebe Grüße
    Monika

    Gefällt 1 Person

  2. Dieter, die Vorfreude auf Bonnie hat dich gewiss in Schwung gebracht!
    … von Herz zu Herz …
    Segen1
    M.M.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s