10.06.2020 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

Zwar nur eine kurze Nacht, aber dennoch recht erholsame und bloß mit einer einzigen Störung.

Erst die letzten Minuten, zumindest kam es mir nicht länger vor, lieferten sich mehrere interne Instanzen in mir sich einen kleinen Kampf.

Auf der einen Seite wurde ich gedrängt, zum Ausgang zu gehen, was ich so deute, dass ich aufstehen solle.

Andererseits ließen mich mehrere Kontrollinstanzen nicht ohne Weiteres die Sicherheitsschleusen passieren.

Je mehr ich drängelte, umso langsam wurden sie und zum Glück erlöste mich dann das Weckerklingeln aus diesem Dilemma.

Allerdings war es bereits eine Stunde später als geplant.

Scheinbar hatte ich gestern den Wecker vergessen zu kontrollieren bzw. zurückzustellen und daher befand sich die Weckzeit noch auf 9 Uhr eingestellt.

Zumindest kam ich dadurch auf knappe 5 Stunden Schlaf in der Nacht.

Bonnie wurde gerade gebracht und ich hoffe, das Wetter hält sich bis zum Mittagsspaziergang.

Es ist sehr trübe, jedoch ohne Regen im Moment und knappe 15 Grad Celsius.

2 Antworten zu “10.06.2020 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Guten Morgen Dietet,
    Bei uns hat es heute früh geregnet. Somit verschieben wie das Reinigen der Dachrinne auf Freitag.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag. 🌈
    Liebe Grüße
    Monika

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Dieter Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.