10.06.2020 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 2

Nachdem Bonnie abgeholt worden war, ich zu Mittag gegessen hatte, kam gelegentlich die Sonne zum Vorschein und die Temperatur stieg Richtung 17 – 18 Grad Celsius.

Eine gute Gelegenheit den neuen Einkaufstrolley dachte ich mir, brauchte jedoch über eine Stunde mich endlich dazu aufzuraffen.

Zur Vorsicht, da ich das Volumen meines Einkaufs nur schwer auf das neue Hilfsmittel umrechnen konnte, nahm ich zusätzlich meine Stofftragetaschen mit.

Zuerst packte ich die schwersten Dinge ein und damit war er fast voll, sodass ein Teil in drei der Taschen Platz fand.

Im Prinzip nicht verwunderlich, da ich wieder für die nächsten 14 Tage eingekauft hatte.

Dennoch war es eine deutliche Erleichterung, auch wenn ich anschließend, für die nächsten Stunden, ermattet auf dem Sofa verschwand.

Nun habe ich noch kurz meine gefiederten Freunde, die sich bereits um die letzten Körner schritten, mit frischem Wasser und Futter versorgt.

Jetzt wird es Zeit für mein Abendessen und einen gemütlichen Fernsehabend.

Bin schon gespannt, was es da heute so für mich geben wird, oder ob ich auf Onlinefilme ausweichen muss.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.