08.06.2020 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Montagmorgen, ein schönes sonniges Wetter, wolkenloser Himmel und bereits 18 Grad Celsius.

Aber leider verschlafen, was nicht verwunderlich ist, nachdem mich gegen 7 Uhr irgend jemand mal wieder meinte aus dem Bett klingeln zu müssen.

Dabei war mein Traum gerade kurz vor der Auflösung.

Danach konnte ich zwar erneut daran anknüpfen, nur zum Ende kam es einfach nicht mehr.

Irgendwie drehte sich alles in einer Endlosschleife, ohne zum Schluss zu gelangen.

Im Gegenteil wurde es immer verwirrender, bis ich mich entschloss meinem Körper zu folgen und fürs Frühstück aufzustehen.

Mal schauen, was ich aus diesem leicht verunglückten Wochenstart machen kann.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s