07.05.2020 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

Nach einer sehr durchwachsenen Nacht mit Kaskaden von wild durcheinander wirbelnder Bilder und andere Sinneseindrücke fühlte ich mich beim Weckerklingeln wie gerädert.

Gemütlich döste ich in den sonnigen und angenehm warmen Tag hinein.

Dabei kam mir, wie mit einem Keulenschlag, die Erkenntnis, was mir diese Ereignisse, die mir im Traum gezeigt wurden, sagen wollten.

Zur Zeit befinde ich mich scheinbar erneut in einem Zustand, der meine aktuellen Möglichkeiten total überfordert.

Ich möchte zuviel auf einmal, mit dem Ergebnis, dass ich nichts wirklich fertig bekomme und der Berg an offenen Arbeiten immer größer wird.

Die Lösung dafür, die mir auch schon früher öfters half, als ich noch nicht auf Notstrom lief, ist recht einfach.

Jeder Tag bekommt einen Aktivitätsschwerpunkt, an dem bis zum Abschluss gearbeitet wird.

Sollte danach noch Kraft und Lust übrig sein, gibt es bestimmt die eine oder andere Kleinigkeit, die man noch zusätzlich erledigen kann.

In diesem Sinn habe ich als erstes ein eventuelles Einkaufen in dieser Woche als nicht dringend gestellt.

Anstelle dessen werde ich nichts anderes beginnen, bevor nicht die Steuererklärungen für mich Privat und meine kleine Firma abgesendet sind.

 

3 Antworten zu “07.05.2020 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

  1. wünsche mal wieder einen wunderschönen Tag ohne große Sorgen, Klaus

    Gefällt 2 Personen

  2. So mache ich es auch am liebsten: Immer Step by Step – ein Projekt nach dem Anderen 🤔

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s