04.05.2020 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Zu meinem Leidwesen muss ich gestehen, dass ich es nicht übers Herz brachte, kurz nach 6 Uhr, aufzubleiben.

Obwohl es bereits anfing hell zu werden, bestand mein Körper darauf, dass ihm drei Stunden Schlaf zu wenig sei.

Also genehmigte ich ihm weitere, was er dann gleich schamlos ausnutzte und mich mit interessanten Traumbildern neugierig im Halbschlaf hielt.

Erst als mein Magen, ein manchmal derber Gesell, mich rüde ermahnte, gefälligst für Brennstoffnachschub zu sorgen, startete ich in die neue Woche.

Die Sonne scheint, keine Wolken am Himmel zu sehen und ebenfalls kein Windhauch zu spüren, mit angenehmen 19 Grad Celsius.

Auch wenn das Wetter noch so schön ist, werde ich den geplanten Einkauf auf den Dienstag verschieben.

Gleich nach dem Frühstück und meinem ersten Tagebucheintrag kümmere ich mich um das Wechseln und Waschen der Bettwäsche.

Anschließend denke ich, habe ich mehr als genug am Schreibtisch zu erledigen, zumindest bis zum Mittagessen.

3 Antworten zu “04.05.2020 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Ich kann mich da nur anschließen – ich war heute schon vor meinem Mann hellwach. Dennoch kuschelte ich mich um 6 Uhr nochmal in meine Bettdecke bis mich um 8 Uhr der Radiowecker sanft aus dem Schlaf holte.

    Gefällt 1 Person

  2. Kommen eben vom Spaziergang zurück und durften einen windstillen Maitag mit 22° geniessen.
    Leider wird es für Daniel von Tag zu Tag schwieriger 😥
    Drück Dich ganz lieb
    ❤ ❤ ❤

    Liken

    • Hier hat es leider inzwischen angefangen zu regnen und es sind auch nur noch knappe 16 Grad Celsius.
      So lange der Daniel noch frisst und alleine, wenn auch nur kleine Runde, geht, würde ich ihm einfach die Zeit so schön wie möglich machen, mein Herzblatt ❤
      Er ist nicht mehr der Jüngste und vielleicht ist es auch nur eine kleine Schwächephase.
      Ganz viele innigste dicke Knuddelbussis für mein herzallerliebstes süßes Mausebärli ❤ ❤ ❤

      Liken

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.