29.04.2020 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

Diese Nacht war deutlich ruhiger und erholsamer, auch wenn es mir am Morgen schwerfiel aufzustehen.

Es war meinem Körper einfach zu kalt und ohne Sonnenschein zu düster.

Und so wurden schnell aus, nochmal kurz ausstrecken, gute 90 Minuten in den Mittwoch hinein dösen.

Erst mein Magen konnte sich durchsetzen, als er nach Nahrung verlangte.

Nach dem gemütlichen Frühstück werde ich als Erstes eine Waschmaschine mit Handtüchern anwerfen.

Danach kommen meine gefiederten Freunde an die Reihe, mit frischem Wasser und Futter.

Was ich anschließend anpacke, habe ich bisher keine Ahnung, bin aber sicher, dass sich etwas finden wird.

3 Antworten zu “29.04.2020 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Wann kommt Bonnie wieder zu Besuch?

    Gefällt 1 Person

  2. Wie ich dich beneide – gestern war bei mir um 5 Uhr die Nacht rum.
    Dafür konnte ich um 15 Uhr den Rechner runter fahren und hatte einen erfüllte Tag im Homeoffice 🤓

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..