28.04.2020 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Nach einer sehr durchwachsenen Nacht, mit vielen Unterbrechungen, kam ich nur schwer in den neuen Tag.

Entsprechend schaut mein Bett aus.

Geradeso als wäre jemand oder etwas im wilden Galopp hindurch geritten.

Das Wetter ist ohne Sonnenschein, leicht bewölkt und knappen 16 Grad Celsius weniger angenehm.

Dennoch hoffe ich, heute endlich richtig in die letzte Aprilwoche starten zu können.

Noch vorm Frühstück habe ich eine Waschmaschine gestartet und anschließend geht es mit der Wohnzimmerreinigung weiter.

Danach wird es Zeit fürs Mittagessen kochen.

Es gibt eine Pasta/Gemüsepfanne mit Hähnchenbruststreifen und einer leichten Käsesoße.

Anstelle vom Parmesankäse, den es gestern noch immer nicht frisch zu kaufen gab, werde ich einen Schmelzkäse Allgäuer Art verwenden.

Für den restlichen Dienstag ist dann Schreibtischarbeit vorgesehen.

8 Antworten zu “28.04.2020 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Waren die Gedanken um Bonnie vielleicht doch zu intensiv und hoffe sehr, dass du heute einen guten Tag hast.
    Viele Grüße von Hanne

    Gefällt 2 Personen

    • Eigentlich nicht, denn Bonnie geht es gut, wie ich gehört habe und genießt einen großen Garten, wo sie sich den ganzen Tag herumtummeln kann.
      Außerdem gibt es drei große Spaziergänge, was hier mit den alten Haltern kaum möglich wäre.
      Also ist es für sie am besten weiterhin dort bei der Tochter und ihren Kindern zu bleiben.
      Ich wünsche dir auch einen schönen Dienstag
      Viele Grüße
      Dieter

      Gefällt 2 Personen

  2. Ein Garten ist für einen Hund ja auch viel besser als nur eine Wohnung 🤔

    Gefällt 1 Person

  3. Ach, da hat Bonnie es aber doch gut getroffen, denke ich, da wirst du sicher auch froh drüber sein, auch wenn du sie bestimmt bissel vermissen wirst?
    Bleib gesund, liebe Grüße und ich wünsch dir eine gute Nacht,
    Monika.

    Gefällt 1 Person

    • Ja, vermissen tu ich sie schon, aber es ist wichtiger, wie es ihr geht.
      Weder ihre Halter noch ich wären im Moment in der Lage soviel Auslauf zu garantieren.
      Außerdem freut sich der Enkel, der leider keinen eigenen Hund haben darf, über Bonnie, als Gast.
      Wünsche dir einen schönen und gesunden Mittwoch
      Viele Grüße
      Dieter

      Gefällt 1 Person

      • Da hast du auf jeden Fall recht, lieber Dieter, wichtig ist, wie es Bonnie geht! Und ich glaube, die Freude ist beidseitig, beim Enkel und bei Bonnie, lach!
        Wünsch ich dir auch, einen schönen und gesunden Rest vom Mittwoch noch, liebe Grüße
        Monika.

        Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.