04.04.2020 – Samstag , Tagebuch Teil 2

Der Samstag verlief bisher soweit ganz gut.

Die Fußböden der Wohnung sind ausgefegt und dampfgereinigt.

Auch wenn die Sonne scheint und es inzwischen 14 Grad Celsius wurde, erscheint es mir noch zu kalt zum Fensterputzen.

Aber in der kommenden Woche soll es bis zu 20 Grad Celsius werden und dann kommen endlich die Fenster dran.

So gegen 12:30 Uhr hatte ich einen kleinen Tiefpunkt und war kurz am Überlegen, vielleicht für eine Stunde auf dem Sofa zu verschwinden.

Zuvor wollte ich nur noch rasch nachschauen, was ich mir morgen kochen könnte.

Ich fand tiefgekühlten Lachs, Spinat und dazu passen Fettuccine in Käsesahnesoße.

Anschließend war ich wieder wach und sehr hungrig.

Nun überbackt gerade mein Mittagessen und es bleibt etwas Zeit einen kurzen Tagebucheintrag zu verfassen.

2 Antworten zu “04.04.2020 – Samstag , Tagebuch Teil 2

  1. Ähnliche Temperaturen wird es für Wien geben. Wir waren eben auf einem dreiviertelstündigen Spaziergang bei 18°, aber bewölkt.
    In Wien hat es innerhalb der letzten etwa drei Wochen nur einmal ein starkes Schneetreiben gegeben, was aber nur ein Tropfen auf dem heissen Stein war.
    Also musste ich heute mal den Garten giessen, weil sich bereits Sprünge in der Wiese zeigten, so dermassen ausgetrocknet ist alles.
    Vor einem Jahr, erinnere ich mich, hat es über ein ganzes Monat täglich geschüttet, und deshalb kamen die Bäume auch gut durch den heissen Sommer.
    Sieht für heuer nicht so gut aus….seufz. Ich leide mit den Pflanzen mit, wenn ich sehe, dass sie verdorren.
    Nein, nein, nein – ich bin ganz und gar nicht zufrieden mit Gott und dem, wie es so läuft mit SEINEN Menschen, Tieren und Pflanzen. 😥 😥 😥
    Ich drück Dich ganz lieb in Gedanken und wünsche Dir einen Schabbat mit vielen guten Gedanken und Empfindungen.
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

    • Leider, mein geliebtes Herzblatt ❤ haben wir zu oft und zu stark in die Natur eingegriffen, womit wir für die Klimaänderungen verantwortlich sind.
      Aber ich hoffe ja noch immer, das die Menschen langsam daraus lernen und es zumindest versuchen es besser zu machen in Zukunft.
      Viele innigste Knuddelbussis für mein herzallerliebstes süßes kleines Mausebärli ❤ ❤ ❤
      Hab auch du einen schönen geruhsamen Schabbat mit wunderschönen Gedanken und Gefühlen.

      Liken

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.