29.03.2020 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Obwohl ich lediglich 4 Stunden in der Nacht schlafen konnte, kam ich gut ausgeruht früh am Sonntag an.

Anschließend genoss ich es, erneut zwei weitere Stunden gemütlich im Bett bei Sonnenschein und angenehmer Temperatur vor mich hin zu dösen.

Diesmal ohne lästige Träume, Geister, Kobolde, Monster oder andere Störenfriede.

Einfach nur die Muskeln entspannen, dem Gezwitscher meiner gefiederten Freunde zuhören und meine Umwelt mit allen Sinnen begrüßen.

In den letzten Tagen habe ich über 1 Kilogramm zugelegt und daher lässt mich mein Magen in Ruhe.

Allerdings versucht er dann doch irgendwann, mich mit Bildern, von frischen Waffeln mit Frischkäse und selbstgemachter Marmelade zu locken.

Und das Rührei auf einem gerösteten Schinkenbrot sah auch nicht schlecht aus.

Fast meinte ich, den Geruch in meiner Nase spüren zu können.

Wobei mich nicht der Hunger zum Aufstehen trieb, sondern die Vorfreude auf das gemütliche ausgiebige Sonntagsfrühstück.

Aber langsam wird es Zeit, mir Gedanken zu machen, was ich mir heute kochen werde.

Mal schauen, was sich so in meinen Vorräten tut und welche als nächstes abläuft.

Gestern kam ich irgendwie einfach nicht dazu, mittags gab es belegte Brote und am Abend, ein Wiener Würstchen Berner Art mit Pusztasalat.

Den restlichen Tag werde ich überwiegend einem ausführlichen Wellnessprogramm widmen.

2 Antworten zu “29.03.2020 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

  1. Hab einen schönen Tag mein Herz
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s